Lichtmaschine Teile               Lichtmaschinen Tester:   Lichtmaschine Tester Voltmeter 12V und 24V

ThorPrez

unregistriert

1

Sonntag, 8. April 2018, 08:33

Fragen zu Fehlerbild

Guten Morgen zusammen.

Es geht um eine Valeo LiMA aus einem VW Lupo.

Ich habe inzwischen festgestellt, dass ich von der LiMa keine Ladespannung bekomme. Wenn ich den Pluspol von der Batterie abziehe geht der Motor aus.
Gemessen habe ich in jedem Lastzustand 11,85V, das ist die Spannung der Batterie.
Der Regler ist schon neu.
Dann habe ich gestern an den 6 Spulenanschlüssen jeweils 0,2Ohm gemessen, also sollten die auch in Ordnung sein.
Nun habe ich gelesen, dass der zweipolige Anschluss, u.a. B+, die Erregerspannung sei.
Ich dachte bis dato immer, dass dies lediglich ein Abgriff zur Signalisierung sein soll, dass die Ladespannung vorhanden ist in Form einer Anzeige im KI.
Habe die LiMa gestern ausgebaut und sie schnell drehen lassen, dann messe ich an den Spulen aber nicht die 50V Wechselspannung.
Oder vlt. mache ich ja was falsch.
Vorschläge ?

2

Samstag, 14. April 2018, 07:55

Moin,

super Idee, dass mit der Batterie abklemmen, während der Motor läuft.....das machen nur Amateure. Wenn die Lima vorher nicht defekt war, jetzt ist es soweit.
B+ geht direkt zur Batterie, D+ geht zum KI. Wie alt ist dein Wagen? Was macht die Batterieleuchte? Wie sieht der Schleifring aus?

Gruß
Franz

3

Sonntag, 15. April 2018, 09:37

Hallo,

ja da hat Franz absolut recht, die Batterie dient als Puffer der Spannungsspitzen und darf niemals bei laufendem Motor abgeklemmt werden.
Hier wird dringend empfohlen bei einer Fachwerkstatt Rat zu suchen um weitere Schäden zu vermeiden.

Viele Grüße
Lima-shop.de

www.lima-shop.de

Lichtmaschine Teile               Lichtmaschinen Tester:   Lichtmaschine Tester Voltmeter 12V und 24V

ThorPrez

unregistriert

4

Sonntag, 15. April 2018, 11:58

Ich bin kein Laie und wusste genau, was ich tue.
Habe inzwischen herausgefunden, dass der blaue Draht, der zum KI geht, an einem Stecker gebrochen war. Kabel verlötet und nun liefert die LiMa auch wieder ihre Ladespannung von 14,4V.
Dadurch ist zwar der eigentlich Fehler noch nicht behoben, aber schon mal eine Sorge weniger.

5

Sonntag, 15. April 2018, 21:19

Bei allem Respekt, aber ein Profi klemmt die Batterie bei laufendem Motor nicht ab.....
14,4V ist doch gut, warum ist der Fehler nicht behoben?

Hatte dir auch ein paar Fragen gestellt, keine davon wurde beantwortet, Schade....

ThorPrez

unregistriert

6

Freitag, 20. April 2018, 19:14

Die Batterie war fast leer und ich habe ihn mit Überbrückungskabel starten müssen. Nur so konnte ich meine Messungen machen.
Der Fehler mit der LiMa ist behoben, aber dies scheint nicht die alleinige Ursache für ein ABS-Problem zu sein. Ist aber ein Thema, das eigentlich hier nicht hingehört.
Und deine Fragen brauchte ich nicht mehr beantworten, da ich zuvor das Problem gelöst hatte. Oder siehst Du das anders ?

Gruß Thorsten

Lichtmaschine Teile               Lichtmaschinen Tester:   Lichtmaschine Tester Voltmeter 12V und 24V

7

Sonntag, 22. April 2018, 06:39

Verstehe ich nicht ansatzweise, was hat das Überbrücken mit dem Abklemmen der Batterie zu tun?
Eventuell hättest du das mit dem "eigentlichen Problem" nicht erwähnen sollen. Woher soll ich wissen, dass es sich nicht auf die Lima bezieht?
Wenn das blaue Kabel unterbrochen war, dann dürfte die Batterie-Kontrolle ja auch nicht funktioniert haben, habe ich Recht?
Daher meine Fragen.....egal, es funktioniert ja wieder.

Gruß Franz

Thema bewerten
Lichtmaschine Teile               Lichtmaschinen Tester:   Lichtmaschine Tester Voltmeter 12V und 24V