Klemmenbezeichnung, Anschlüsse der Lichtmaschine (Generator) und Regler für Bosch, Valeo, Hitachi, Magneti Marelli, Motorola etc.

792
Klemmenbezeichnung, Anschlüsse der Lichtmaschine (Generator) und Regler für Bosch, Valeo, Hitachi, Magneti Marelli, Motorola etc.
Klemmenbezeichnungen der bekanntesten Lichtmaschinen Hersteller

Klemmenbezeichnungen und Anschluss-Tabelle für die Lichtmaschine verschiedener Hersteller.

Bei der Lichtmaschine werden vorwiegend die externen Anschlüsse, welche sich meist an der Rückseite der Lichtmaschine befinden, benötigt.
Diese können sich teilweise je nach Hersteller und Lichtmaschinen-Typ deutlich voneinander unterscheiden. Gewisse Gemeinsamkeiten wie z.B. der B+ (Batterie Plus) oder die Ladekontrolllampe sind jedoch häufig aufzufinden.
Des Weiteren gibt es natürlich auch eine interne Verschaltung, diese jedoch ist in der Regel nicht beschriftet und wird z.B. vom Regler direkt beansprucht.

Klemmenbezeichnungen der bekanntesten Lichtmaschinen Hersteller:

Feld / RotorMasseKontroll-LampeZündungDrehzahlsignalCPU-AnschlussBatterie +
BoschDFD-D+ / 61 / L15WDFM/FRB+
ButecFD+B+
ChryslerFLDB-LB+
Delco
(Remy)
F/FLD/DFGRD/B-D+ / 1 / LI / IGP / R / WB+
Fiat673115WB+
Ford/VisteonDF/F/FLDDF/F/FLDD+ / IND / IW / STA / SB+/Bat
HitachiF/FLDELIG / RPFR / GB/A
IskraDFD-D+WB+
Lada673115B+/30
LucasFD+STAB+
Magneti
Marelli
673115WFR / SIGB+/30
MitsubishiFELIG/RPFR/G/DB/A
MotorolaEXC/DF-/B-D+/L/INDW/AC+F+/B+
Paris
Rhone
EXC-/B-LWB+
Sev
Marchal
DF-/B-61+WB+
ValeoEXCL/D++WDFMB+