Lichtmaschine Ersatzteile auf Lima-Shop.de

Gleichstrom Lichtmaschine gegen Drehstrom Lima. tauschen

  • Hallo,


    eine alte 12 V Gleichstrom Lichtmaschine an einem alten Mercedes OM312 Diesel Motor in einem Boot soll gegen eine moderne Drehstrom Lichtmaschine ausgetauscht werden.


    Zur Erhoehung der Betriebssicherheit und Steigerung des Ladestroms vor allem bei niedriger Drehzahl.


    Der Keilriemen der Maschine hat noch Profil 20.


    Dazu wurde ein Umruest Kit von einem Unimog Spezialisten besorgt mit dem ich aber nicht besonders gluecklich bin: Die Riemenscheibe der neuen Lima. hat Profil 17. Die alte Riemenscheibe (Bohrung 17 mm) passt nicht so einfach auf die neue Lima. (Wellen Durchmesser 15 mm).


    Die Keilriemen Flucht stimmt nicht ohne eine neue Halterung zu bauen (Lima. ist „zu kurz“ fuer die mitgelieferte Halterung). Die neue Lima. sieht nicht sehr hochwertig aus (steht Lucas/Indien drauf) und ich habe den Verdacht das bei Verwendung der alten Riemenscheibe und einer dabei resultierenden Lima. Drehzahl von ca. 1100 U/Min im Motor Leerlauf da nicht viel Ladestrom rauskommt.


    Ich suche also eine KFZ 12 V Drehstrom Lichtmaschine welche von den Halterungen her moeglichst gut passt, schon bei 1100 U/Min einen guten Ladestrom liefert, mit der alten Riemenscheibe kompatibel (Wellendurchmesser von 17 mm oder mehr) sowie qualitativ gut und bezahlbar ist.


    Zum besseren Verstaendnis habe ich eine Menge Fotos angehaengt


    Kann da Jemand einen Lima Typ empfehlen ?


    Oder alternativ: Gibt es eigentlich einen Katalog aller verfuegbaren Lichtmaschinen inkl. technischer Daten und Zeichnungen, Abmessungen, Ladestroeme etc. ?



    Vielen Dank

  • Einen solchen Katalog gibt es leider nicht, das raus suchen ist und bleibt mühsame Handarbeit.


    Zu beachten ist, dass die Drehstromlichtmaschine beim Benziner mit ca. 1:3 übersetzt sein sollte um eine gute Ladeleistung bereits im Leerlauf zu errreichen.


    Mit einem normalen Keilriemen wird das ohnehin schwierig aufgrund der "Knickbelastung".

  • Moin,


    ohne Umbauarbeiten wird es wohl kaum gehen....ich hätte mir eine Lima von einem Golf 2 geholt,

    eine Bosch K1 ( z.B. 0 120 489 362). Die hat eine etwas weiter rausstehende Keilriemenscheibe,

    eventuell langt es, damit deine Lima "länger" wird.

    Bei 1100 Umdrehungen des Motors und einer Übersetzung von 1:3 langt das locker. Die oben genannte

    Lima kann 23A erzeugen bei 1800 U/min und 55 A bei 6000 U/min....das sind die jeweiligen Drehzahlen des

    Generators, nicht des Motors.


    Gruß Franz

  • Die Uebersetzung Kurbelwelle – Lima ist momentan etwa 1,6 : 1 d.h. bei einer Motor Leerlaufdrehzahl von 700 U/Min dreht die Lima etwa 1100 U/Min.


    Und der Profil 20 Keilriemen vertraegt auch nicht unbedingt eine kleinere Lima Riemenscheibe.


    Also groessere Kurbelwellen Riemenscheibe anfertigen = viel Aufwand und Kosten.


    Oder Serpentinenriemenscheiben o.a. an Lima, Wapu und Kurbelwelle = noch mehr Aufwand und Kosten.


    Gibt es halbwegs passende Drehstrom Lichtmaschinen die bei 1100 U/Min Rotor Drehzahl schon einen passablen Output haben ?


    Vielen Dank

  • Eine Übersetzung von 1,6 zu 1 ist in der Tat nicht viel. Mir sind Werte von 2 : 1 bei Benzinern und 3 : 1 beim Diesel geläufig.

    „Von der Stange“ wird es vermutlich keine geeignete Lima geben. Spezial Limas wie z.B. Wellengeneratoren gibt es mit einem extrem frühen Ladebeginn von etwa 325 U/min. Bei 900 U/min bringen sie bereits 20 Ampere.

    Ein extrem früher Ladebeginn geht leider immer auf Kosten der Endleisung, in diesem Falle ca. 26 Ampere.

    Die Lösung sollte in Deinem Fall eine Lima mit einem Ladebeginn von ca. 500 – 600 U/min und einer entsprechend höheren Endleistung sein.

    Allzu viel Leistung wird mit diesem Keilriemen und dem sehr kleinen Umschlingungswinkel allerdings nicht zu erwarten sein. Die Gleichstromlima brachte ja auch nur 13 Ampere.

    Viele Grüße

    Michael